2014/08/15

Meine Schminksammlung - Nagellack

Zugegeben, Nagellack ist eigentlich keine Schminke, aber da ich meine kleine Kollektion liebe und sie mir selbst auch gerne anschaue, werde ich sie euch hier einfach mal zeigen.



Heute kann ich mir unlackierte Fingernägel absolut gar nicht mehr vorstellen, aber tatsächlich hatte ich die ganzen 13 Jahre, die ich in die Schule gegangen bin, nie Lack auf den Nägeln - höchstens mal farblosen, aber auch das nur alle paar Monate einmal. Ich hätte mich mit Farbe auf den Nägeln einfach nur verkleidet und zu auffällig gefühlt. Mittlerweile kann die Farbe gar nicht außergewöhnlich genug sein. Ich bin immer auf der Suche nach einer weiteren besonderen Farbe, um meine Lacksammlung zu erweitern. Nagellack macht Spaß! 


Essie

links - rechts: blanc, allure, ballet slippers, fiji (LE), spaghetti strap

links - rechts: spin the bottle (LE), find me an oasis (LE), go ginza (LE), mint candy apple, bikini so teeny

links - rechts: need a vacation (LE), boom boom room (LE), tart deco, lights (LE), off the shoulder (LE)

links - rechts: island hopping, all tied up, in stitches, cute as a button, sunday funday (LE)


links - rechts: peach daiquiri, camera (LE), jam n'jelly, really red, dj play that song (LE)


links - rechts: bahama mama, skirting the issue (LE), toggle to the top (LE), midnight cami, bouncer it's me (LE)


links - rechts: shake your $$ makers (LE), for the twill of it (LE), cashmere bathrobe (LE), stylenomics (LE), sable collar (LE)


links - rechts: don't sweater it (LE), maximillian strasse her, over the edge, blue rhapsody (LE), no place like chrome (LE), penny talk (LE)

Essie Lacke sind meine Favoriten. Auf meinen Nägeln halten sie gut eine Woche, meistens lackiere ich nur um, weil mich die Farbe nach einer Zeit langweilt. Die Essie Farbpalette ist riesig und meist locken mich pro LE ein bis zwei Lacke, die es sonst nicht gibt, wobei mein Jagdfieber in puncto LE Nagellacke auch schon mal größer war - nach einer Weile hat man halt doch das meiste schon gesehen (und bei Gefallen gekauft). 

Ciate


links - rechts: halo, angel wings, cookies and cream, big yellow taxi

links - rechts: cutie pie, fade to greige, cupcake queen, speed dial


links - rechts: mistress, dangerous affair, cabaret, enchanted rose


links - rechts: magic carpet, power dressing, glass slipper, headliner


links - rechts: mojito, vintage, twilight, ladylike luxe 

Meine Ciaté Nagellacke sind allesamt Minis aus dem Adventskalender von 2012. Konsistenz und Haltbarkeit sind gut, nur leider sind die Farben nicht so wahnsinnig ausgefallen, sodass ich meist doch eher zu Essie greife. Ich sollte den Minis etwas mehr Beachtung schenken, bevor sie eintrocknen und zu nichts mehr zu gebrauchen sind, denn das tun sie, wie ich gehört habe, gern und schnell. 

Sally Hansen


Peachy Keen, Coats of Arms (LE)

Ich besitze bisher nur 2 Nagellacke von Sally Hansen, mit denen ich aber wirklich sehr zufrieden bin. Da kommen bestimmt noch ein paar weitere hinzu. Leider finde ich die LEs eher langweilig :/ 

L'Oréal


links - rechts: Perle De Jade, Marie Antoinette, Sex On The Peach, Dating Coral, Spicy Orange, Mysterious Icon, Scarlet Vamp, Black Swan 

Ja, diese Lacke sind wirklich relativ winzig und dafür meiner Meinung nach auch teuer genug. Aber sie sind qualitativ gut und die Farbpalette ist schön. 

Chanel


Taboo

Ein einziger Chanel Nagellack durfte bisher bei mir einziehen. Ich mag ihn gerne, lackiere ihn jedoch nur selten. Der Pinsel ist eigentlich nicht mehr zeitgemäß und erschwert das Lackieren ein wenig. Die viel diskutierte schlechte Haltbarkeit von Chanel Lacken kann ich anhand dieser einen Farbe nicht bestätigen, denn die hält immer ganz ordentlich. Der Preis - naja…

Manhattan


links - rechts: 25G, 43K, 46D, ?, 65W

Meine ersten Nagellacke. Günstig und gut, aber die Farben sprechen mich nicht so wirklich an. Die Haltbarkeit ist auf meinen Nägeln in Ordnung. 

Catrice


links - rechts: Have A Good Day, Meet Nudy (LE), Meet Rosy (LE), Copper Cabana, Squeeze Me

Mir gefallen die Fläschchen der Catrice Lacke eigentlich ganz gut und auch bei den Farben ist immer mal wieder eine dabei, die ich schön finde. Leider finde ich die Lacke im Auftrag nicht so super und auch die Haltbarkeit ist bei mir schlechter als die von den meisten anderen Lacken in meiner Sammlung. 

p2


happy bride

Mein erster p2 Nagellack ist erst vor ein paar Tagen bei mir eingezogen, weil ich nicht länger an der niedlichen Flasche und der hübschen Farbe vorbei gehen konnte. Im Auftrag sowie auf den Nägeln macht er sich bisher gut. Ein großes Lob muss ich für den Pinsel aussprechen, denn der ist nicht nur breit, sondern auch schön kurz, sodass ich damit sehr sicher und ohne viele Patzer lackieren konnte. 

Maybelline


Coral Heat (LE) 

Leider finde ich bei den Colorama Lacken selten eine Farbe, die mir wirklich zusagt. Der Preis ist wirklich gut und die Qualität auch absolut in Ordnung. 

Kiko


282, 844

Über meine beiden Kiko Nagellacke kann ich noch gar nicht so viel erzählen. Ich habe beide bisher nur mal probe lackiert. Ich konnte die Farben im Laden nicht richtig einschätzen und habe dann zu hause festgestellt, dass ich schon viele ähnliche Lacke besitze. 

Astor 


343

Mein bisher einziger Astor Lack aus der quick n' go Reihe überzeugt mit einem ähnlich guten Pinsel wie der p2 Nagellack und   einer guten Haltbarkeit auf meinen Nägeln. 

Flormar


DC01, U32

Beide Nagellacke habe ich im Ausland gekauft und mich sehr über sie gefreut. Absolut nichts Negatives dazu zu sagen. 

Max Factor


links - rechts: Pink Flame, Diva Coral, Ruby Fruit 

Mit den mini Lacken von Max Factor kann ich leider überhaupt nichts anfangen. Sie schauen zwar süß aus, aber für mich ist der Pinsel zu winzig. Die anderen beiden haben eine gute Qualität. 

Rimmel


Instyle Coral, Jungle Princess 

Ebenfalls im Ausland gekauft und früher gerne getragen. Guter Preis und gute Haltbarkeit. 


Meine diversen Unter- und Überlacke habe ich nicht einzeln fotografiert. Seit einer Weile benutze ich als Unterlack den Micro Cell 2000 Nail Repair (zu dem noch eine ausführliche Review kommen wird) und als Überlack den essence better than gel nails.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen