2015/03/20

Project 10 Pan



Project 10 Pan ist ja aktuell wieder in aller Munde. Ich konnte diesem Trend lange Zeit nichts abgewinnen, vielleicht auch deshalb, weil meine Schminksammlung nicht sooo unfassbar groß ist bzw. mich die Größe meiner Sammlung nicht stört. Nach den Videos von xKarenina und nun auch MsNastjaNastya habe ich zum ersten mal den Blick über meine Sammlung schweifen lassen und dabei dann doch das ein oder andere Produkt entdeckt, das für Project 10 Pan in Frage kommen könnte. Dabei geht es mir weniger darum, geliebte Produkte aufzubrauchen, die ich mir sowieso nachkaufen würde, sondern eher darum, Produkte zu leeren, die ich nicht so wahnsinnig gerne und/oder häufig benutze und die aus diesem Grund eventuell auch schon länger in meiner Sammlung - und vielleicht sogar nahe am "Verfallsdatum" - sind. Welche Produkte Teil meines Project 10 Pan sind, zeige ich euch im Folgenden.

Origins Clear Improvement Mask 



Diese Maske besitze ich nun schon seit einiger Zeit und Anfangs hat sie mir wirklich sehr gut gefallen. Mittlerweile benutze ich sie nur noch selten, da ich gerade andere Favoriten habe. Vermutlich sollte ich sie langsam aber sicher aufbrauchen - ich kenn mich zwar nicht so gut mit der Haltbarkeit solcher Masken aus, aber eine Ewigkeit ist so ein Produkt sicherlich auch nicht gut. Es lässt sich relativ schwer einschätzen, wie viel Produkt noch übrig ist, aber ich schätze, etwas weniger als die Hälfte.

Neutrogena Visibly Clear 2-in-1 Reinigung & Maske



Produkt Nummer 2 ist ein ganz spezieller Freund von mir. Scheinbar von jedem da draußen geliebt und sogar von Lisa Eldridge empfohlen, kann und konnte ich mit diesem 2-in-1 Teil nicht wirklich etwas anfangen. Ich hatte immer eher das Gefühl, dass meine Haut dieses Produkt nicht so gerne hat. Daher lange Zeit ignoriert, mittlerweile aber immer mal wieder bei "Schlechte Haut"-Tagen als Reinigungscreme eingesetzt. Etwa die Hälfte ist noch da.

Clarins Radiance-Plus Golden Glow Booster 



Ach ich liebe diesen süßen kleinen Glow Booster! Leider nur 18 Monate haltbar und da ich bei Bräunungsprodukten schon die ein oder andere schlechte Erfahrung in Sachen Haltbarkeit gemacht habe, will ich ihn dieses Jahr definitiv aufbrauchen. Und dann vermutlich nachkaufen - aber erst im Sommer 2016. Den Glow Booster gibt es jetzt wohl übrigens auch für den Körper. Kann es kaum erwarten, den zu testen :) <3

John Galliano - Parlez-moi d'Amour edT



An diesem Parfum hing mein Herz, im wahrsten Sinne des Wortes. Der Duft erinnert mich an eine ganz bestimmte Zeit in meinem Leben, die nun aber auch schon wieder einige Jahre her ist. Ich habe mich seitdem weiter entwickelt und dieser Duft passt nicht mehr zu mir. Es ist kein Abschied, der mir leicht fällt, aber es hat keinen Sinn, die letzten Tropfen Parfum aufzubewahren, um sich mit der Vergangenheit verbunden zu fühlen. Es ist nicht mehr viel Parfum übrig, aber da der Duft nicht mehr MEIN Duft ist, gestaltet sich das Aufbrauchen vermutlich gar nicht mal so leicht. 

Diorskin Nude BB Creme 



Oh man, ich mag die Dior BB Creme wirklich, aber die hellste Farbe ist und bleibt mir einfach zu dunkel und zu orange! Ich bin lange Zeit damit rumgerannt, ohne zu merken, dass die Farbe nicht passt, aber irgendwann konnte auch ich es nicht übersehen. Ich hoffe, dass ich im Sommer (vielleicht auch nur mit Hilfe von Selbstbräuner) halbwegs zur Farbe der Foundation passe und sie somit endlich aufbrauchen kann. Ein ähnliches Problem habe ich mit der neuen Dior Star Foundation, da ist es aber zum Glück nicht ganz so schlimm, da sie etwas heller ist als die BB Creme. Ich schätze, dass ich trotz unpassender Farbe bereits 2/3 der BB Creme verbraucht habe.

Maybelline Fit Me! Concealer 



Auch das 6. Produkt ist eines, das ich relativ gern mag, das mir aber in der hellsten Nuance aktuell ein bisschen zu dunkel ist. Viel ist nicht mehr drin, da ich den Concealer bereits tapfer benutzt habe, vor allem letzten Sommer. Daher hoffe ich auch dieses Jahr auf ein winzig kleines bisschen Bräune, damit ich ihn endlich aufbrauchen kann. 1/4 muss noch weg.

MAC Lipstick Hue 



Ich habe wirklich lange hin und her überlegt, ob ich Hue mit in diese Liste aufnehmen soll, da ich ihn wirklich gern hab. Er ist aber im Vergleich zu anderen Lippenstiften ziemlich gut benutzt und ich könnte mir vorstellen, dass ich es schaffe, ihn dieses Jahr leer zu machen. Ich würde ihn mir wahrscheinlich nachkaufen. Aber es gibt ja zum Glück auch Back to Mac (obwohl ich noch weit entfernt bin von 6 leeren Produkten), sodass aufgebrauchte Produkte von MAC wenigstens zu etwas nütze sind. Außerdem ist es doch der Traum eines jeden Beautyjunkies, mal einen ganzen Lippenstift platt zu machen, oder? :) Ich muss noch stolze 2,5 cm Lippenstift vernichten.

Clarins Instant Light Natural Lip Perfector



Pssst! Ich darf euch gar nicht verraten, wie lange ich dieses Produkt schon besitze. Das wäre peinlich - äußerst peinlich - und ihr würdet mich wohl kollektiv mit einem angewiderten Blick strafen und meinen Blog nie wieder besuchen :D Aus diesem Grund bleibt es ein Geheimnis zwischen mir und dem wundervollen Clarins Lip Perfector, wie lange wir zwei schon gemeinsam durchs Leben gehen. Es ist halt aber auch so verdammt viel drin! Ich kann einfach kein so wunderbares, halb volles Produkt wegschmeißen! Und ich habe noch nichts merkwürdiges an diesem Balm festgestellt - riecht gut, schmeckt gut, sieht ordentlich aus und das Schwämmchen lebt auch noch nicht. Ich sollte ihn nun aber doch mal langsam aufbrauchen und zu diesem Zwecke einfach öfter benutzen. Schätzungsweise die Hälfte des Perfectors ist schon weg.

essence Ultîme Omega Repair BB Beauty Balm



Claudia Schiffer. Und ein sehr toller, sehr schwerer, sehr süß-vanilliger Duft. Das ist alles positive, was ich über dieses Produkt zu berichten habe. Ob ich es benutze oder nicht, merke ich meinen Haaren (außer am Geruch) nicht an. Es macht bei mir nichts, absolut gar nichts. Frizz wie immer, genauso halb glatt wie immer, genauso aufgeplustert wie immer, genauso mittelmäßig glänzend wie immer. Der Duft ist aber wirklich sehr angenehm, daher werde ich versuchen, es aufzubrauchen. Es ist leider (?) noch relativ viel drin, sicherlich mehr als die Hälfte. 

got2be Schmusekatze anti-frizz Lotion 



Diese Schmusekatze hat bei mir schon recht lange ein Heim gefunden. Ziemlich genau zur Hälfte aufgebraucht. Der Geruch ist ganz nett und ein bisschen weniger Frizz habe ich nach der Anwendung wirklich. Trotzdem bin ich nicht der Größte Fan davon, mir tausend Produkte ins Haar zu schmieren. Ein bisschen Öl reicht mir meist völlig. Die 12 Monate, in denen ich das Produkt laut Verpackung hätte aufbrauchen sollen, sind ganz bestimmt schon überschritten, aber Geruch und Konsistenz sind noch absolut in Ordnung. Es wird jedoch langsam Zeit für das Kätzchen, mich zu verlassen. 

Ob ich alle 10 Produkte aufbrauchen kann, wird sich bis zum Ende des Jahres zeigen. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Macht jemand von euch mit? :)

Kommentare:

  1. Ich sehe das genauso wie du, ich würde lieber Produkte auswählen, die ich nicht so gerne habe. Denn wenn ich ein geliebtes Produkt aufbrauche kaufe ich es mir sowieso wieder nach, da wird die Schminksammlung auch nich kleiner :)

    Auf meinem Blog läuft gerade eine Blogvorstellung. Wenn du Lust hast kannst du gerne mitmachen :) www.rock-n-enjoy.blogspot.co.at

    Liebste Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Schmusekatze von Schwarzkopf benutze ich auch! Tolles Produkt :)
    Schönen und süßen Blog hast du <3

    Liebe Grüße ♥
    http://magicofjazz.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Es ist wirklich ein schöner Post! Und ich finde es auch mal Interessant diese Sicht zu sehen... und bei einigen Produkten muss ich dir wirklich recht geben!
    1. Was Lisa Eldrige empfehlt ist sofort auf einer Wunschliste von mir. Ich liebe diese Frau wie nichts anderes in der Make-Up Guru Welt.. ich verstehe also wieso du es dir gekauft hast
    2. Clainse.. Das Produkt besitze ich nun... naja.. länger als ich Abi habe, da ich ihn damals zum Abiball tragen wollte und das ist schon über 2 Jahre her.. aber ich liebe ihn.. benutze ihn aber nur im Winter, weshalb die Füllmenge auch nicht so radikal runter geht :)

    Liebe Grüße,
    Bambi

    http://www.xfunkelmaedchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog, habe mich sehr gefreut <3
    Wirklich schöner Post :)
    Liebe Grüße, Amanda // juustamanda

    AntwortenLöschen
  5. Hast du mal über den Glow Booster geschrieben?... hört sich sehr interessant an :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, aber das wäre wirklich mal eine Überlegung wert. Ich mag ihn sehr. Man wird ein bisschen dunkler, aber vor allem der Glow (!) ist ein Träumchen :D

      Löschen
  6. Den Fit me Concealer benutze ich auch echt gerne, obwohl er mir viel zu dunkel ist... Liebe Grüße, Lizzy
    lindthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Der Golden Glow Booster klingt sehr interessant. Den muss ich auch unbedingt mal ausprobieren!

    LG Oli
    blumenzimmerblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde dieses Projekt total interessant!
    Schönes Wochenende,
    Melle

    AntwortenLöschen